Suche

Inhalt

Wir haben gewählt! Die U18 Wahl zum Deutschen Bundestag


An unserer Schule fand am 15.09.2017 die U18 Wahl zum 19. Bundestag statt. Insgesamt gab es 370 Wahlberechtigte. Es nahmen 271 Kinder teil. Das entspricht einer Beteiligung von 73,24 %. Das ist ein super Ergebnis.
Wie haben die Schüler*innen gewählt?

1. CDU/CSU mit 73 Stimmen und 27,86%
2. Die Grünen mit 71 Stimmen und  27,10%
3. SPD mit 51 Stimmen und 19,47%
4. Die Linke mit 29 Stimmen und 11,09%
5. Tierschutzpartei mit 14 Stimmen und 5,34%

Alle anderen Parteien hatten unter 5%. Darum würden sie auch nicht im Bundestag sitzen.

Das ist doch ein gutes Ergebnis für die demokratischen Parteien. Frau Merkel könnte also nach Meinung der Kinder der Grundschule auf dem Tempelhofer Feld die Kanzlerin bleiben. Spannend wäre, in welcher Koalition sie dann regieren würde.

Liebe Besucher der Homepage,



Liebe Besucherinnen und Besucher der Homepage der Grundschule auf dem Tempelhofer Feld.
Ich bin Olaf Garbe, der Schulleiter dieser Schule, und heiße Sie herzlich willkommen.

Auf den nächsten Seiten präsentieren wir Ihnen die Schule. Lesen Sie, schauen Sie und informieren Sie sich.
Ich wünsche Ihnen dabei viel Spaß. Entdecken Sie, welche Möglichkeiten eine Grundschule Ihrem Kind bietet:
Sport, Theater, Computer seien nur einige Stichpunkte.

Wir sind stolz auf unsere Schule, auf unseren Kietz und die Kinder, die nach dem Grundschulbesuch, erfolgreich den weiteren Schulweg meistern. Das alles wäre ohne eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern nicht möglich.






Hallo Schulanfängereltern für das Schuljahr 2018/19

Wir freuen uns auf die neuen Schulanfänger*innen!

Liebe Eltern!
liebe Schulanfänger*innen!

Wir haben hier die wichtigsten Informationen zur Einschulung zusammengestellt. Diese werden stets aktualisiert.

Wir wünschen allen Kindern eine spannende Vorschulzeit im letzten Jahr in der Kita.

Freut euch auf die Schule!


U 18 WAHL an unserer Schule!

Auf zur Wahl!



Wir wählten zur U18-Wahl das Abgeordnetenhaus von Berlin!
Unser Wahllokal hatte am 9.9.2016 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.
Um 12.15 Uhr begann die öffentliche Auszählung der Ergebnisse. Das war ein spannender Moment für die Kinder. Jede Stimme wurde verlesen und das Ergebnis notiert.
Das Wahllokal wurde von der Klasse 6c betreut. Auf dem Schulhof gab es Infopoints, an denen sich die Wähler vor der Wahl über die Parteiprogramme informieren konnten.
Das Ergebnis:


Neue Lehrer an der Schule

WILLKOMMEN!

Zum neuen Schuljahr haben wir einige Leher*innen einstellen Können.
Wir begrüßen ganz herzlich:
Herr Jonathan Soza (Klassenlehrer Äffchen) konnten wir nach seinem erfolgreichen Referendariat fest bei uns eingestellen.
Aus der Elternzeit zurückgekommen, freuen wir uns auf  Frau Antje Baier (Klassenlehrerin Giraffen), Frau Sarah Teschner (Sonderpädagogin) und Frau Miriam Weisenborn (Englisch Fachberaterin), die unser Team in gewohnter Form tatkräftig unterstützen.
Frau Christine Gieszer haben wir für die Panda Klasse einstellen können. Sie wirdals Quereinsteigerin an unserer Schule ausgebildet und unterrichtet mit sehr viel Engagement.
Für dieses Jahr wünschen wir Frau Andrea Huber und Frau Heike König viel Erfolg beim Abschluss ihres Referendariates und freuen uns auf die Festeinstellung im nächsten Jahr.

Gleichzeitig möchten wir uns bei unseren sehr engagierten Lehrerinnen, die über viele Jahre das Schulprofil mitgestalteten, bedanken, die nun ihre wohlverdiente Pension genießen:
Frau Doris Eschment und Frau Irene Münch- Hetmeier.
Vielen Dank und alles Gute!


Termine im Schuljahr 2017/18

Liebe Leser*innen,
die Termine für das neue Schuljahr finden Sie unter der Rubrik "Termine". Wir versuchen diese immer aktuell zu halten.

Schülerzeitungswettbewerb in Berlin

Wir waren dabei!

„Schülerzeitung ist das wichtigste Medium an der Schule“

So stand es am 26. Januar in der Berliner Morgenpost. Die Redakteure des Schlaufuchses waren am 25. Januar in das Rote Rathaus eingeladen, um einen Preis für ihre Zeitung zu erhalten. Das war ganz schön spannend. Insgesamt hatten 63 Redaktionen ihre beste Zeitung aus dem Jahr 2016 eingereicht. Voller Neugier und Erwartung saßen die Schlaufüchse in der dritten Reihe und verfolgten die Preisverleihung und das Programm. Dann war es soweit, der Preis als beste Berliner Grundschulzeitung ging in diesem Jahr an die Schlaufüchse von der Grundschule auf dem Tempelhofer Feld.  Der Preis wurde von Johann Stephanowitz von der Jungen Presse Berlin, von Frau Scheres, der Bildungssenatorin und Herrn Erdmann, Chefredakteur der Berliner Morgenpost, übergeben.


Regenbogen über unserer Schule am 8. Juli 2016


Wie stärke ich mein Kind? - Sicher in der Schule und im Alltag

Elterninfoabend am 11. April 2016

>> Einladung zum Info-Elternabend <<
Zum Seitenanfang springen